Frühjahrsschießen 2018
HOLLEN. Eine kleine, feine Veranstaltung mit großem Schießprogramm war das Frühjahrsschießen des Schützenvereins Hollen. Mit dem Schießen auf die Rümpfe der Vereinsadler stand das Königsschießen im Mittelpunkt. Tobias Oldenbüttel und Nadine Heinsohn wurden die Frühjahrsmajestäten, Anne Fricke VolksFrühjahrskönigin. Als Kaiserpaar ließen sich Margarete Hünken und Gerald Heinsohn feiern. Erstmals wurde im Verein der Turnus „Schützenschnüre im Herbst“ und „Vereinsmeisterschaften im Frühjahr“ geändert, um die Regelung des Deutschen Schützenbunds zu übernehmen. Damit wurden beim diesjährigen Frühjahrsschießen zum ersten Mal mit Erfolg die Schützenschnüre ausgeschossen. Lange Siegerlisten Zum Abschluss wurden lange Siegerlisten verkündet. Gewinner der Schützenschnüre: Schützen LG Auflage: Tobias Oldenbüttel, LG Freihand: Dennis Seedorf, Damen LG Auflage und LG Freihand: Nina Monsees, Alterklasse LG Auflage und Freihand: Stefan Schmonsees, Senioren LG Auflage und LG Freihand: Petra Seedorf. Konkurrenzen: LG-Auflage Schützen und Damen: Tobias Oldenbüttel, Kleinkaliber: Nina Monsees, LG Auflage Altersklasse Schützen und Damen: Stefan Schmonsees, LG Auflage Senioren Schützen und Damen: Petra Seedorf. (mo)